Rezension - Wenn ihr uns findet

06 Januar 2016



Autor/in: Emily Murdoch
Verlag: Heyne fliegt
Seitenanzahl: 304
Preis: HC 15,99€ / Kindl 12,99€
ISBN: 978-3-453-53434-6
Hier kaufen: Amazon 
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich


Inhalt

Klamotten, Partys, Jungs und Schule: Diese Welt ist Carey und ihrer kleinen Schwester Jenessa völlig fremd. Die Geräusche des Waldes, das beengte und doch so vertraute Zusammenleben im Wohnwagen und die oft tagelange Abwesenheit ihrer Mom – das ist der Alltag der Mädchen, die in einem Trailer tief versteckt inmitten eines Naturschutzgebietes leben. Als Careys und Jenessas Vater die Mädchen zu sich und seiner neuen Familie holt, finden die Tage im Wald ein jähes Ende. Zu jäh für die fünfzehnjährige Carey, die sich daran gewöhnt hat, sich und ihre Schwester durchzubringen und zu beschützen, koste es, was es wolle. Dass der Preis dafür mitunter sehr hoch war, begreift sie erst jetzt durch die liebevolle Anteilnahme ihres Vaters. Weil sie das Geheimnis, das auf ihrem Herzen lastet, nicht für immer verdrängen kann …

Meine Meinung

Sagenhaft, das Buch ist so toll geschrieben das ich es in einem Rutsch durch hatte. Emily Murdoch versteht wie man die Spannung von vorneherin aufbaut und sie bis zur Spitze treibt. Das Buch hat mich teilweise so gefesselt das mir die Luft weg blieb und ein paar Tränchen sind bei mir auch geflossen. 

Carey die Protagonisten erzählt ihre Geschichte und ist mir von der ersten Seite an mit ihrer Art einfach total ans Herz gewachsen. Bei kaum einem anderen Protagonisten habe ich so mitgefiebert und gehofft das alles gut wird. Sie kümmert sich rührend um ihre kleine Schwester Janessa, für die sie ein Leben lang die Mutterrolle übernommen hat. 

Janessa die ich liebevoll Nessi nenne ist das süßeste Mädchen überhaupt. Man muss sie einfach mögen, sie zieht in dem Buch nicht nur die anderen Charakteren in ihren Bann sondern auch ich war hin und weg von ihr. Sie ist so voller Glück und das nach all dem was geschehen ist. 

Es passiert wirklich nicht oft aber bei dem Buch hab ich mir das erste Mal wirklich aufrichtig gewünscht hineinzuhüpfen um die beiden Mädels in den Arm zu nehmen und ihnen zur Seite zu stehen. Ich hab schon viele Bücher gelesen aber keines davon hat bei mir so viel Gefühlschaos hinterlassen. Es ist einfach so real und der Schreibstil macht es einem nicht leichter. 

Der ganze Aufbau ist so perfekt das man sich wünscht das Buch geht ewig. Okay ich höre auf zu schwärmen sonst schreibe und schreibe ich weiter und verfalle wieder in Trauer weil es schon zu Ende ist. 

Fazit

Jedes Buch sollte genau das mit mir machen was dieses Buch geschafft hat. Es ist mitreißend und spannend das es schon fast weh tut.


Bildergebnis für 5 sternen bewertung


Vielen herzlich Dank an Random House und den Heyne Verlag das Sie mir dieses tolle Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben

Kommentare:

  1. Huhu Jenny,

    wir haben dich für den Liebster Award nominiert und hoffen, du machst mit. :) Unsere Fragen findest du hier:
    http://awkward-dangos.blogspot.de/2016/01/liebster-award-4.html

    Liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lena
      das ist ja lieb von euch, vielen lieben Dank ♥
      Wie sieht das denn aus weil ich schon mal dazu nominiert wurde?

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
    2. Dann kannst du ihn einfach nochmal machen. Da gibts sonst eigentlich nichts zu beachten. :D

      Löschen
    3. Danke Katja dann mach ich mich morgen direkt dran :)

      Löschen
  2. Hallo Liebes :)

    Erstmal - ich such e noch immer nach einer Lösung für unser Problem und ich hatte auch schon einen mittleren Nervenzusammenbruch, aber ich denke irgendwo wird es was geben, was hilft. :D Die Hoffnung stirbt zu letzt. ^^
    Ich kann mich noch gut an das Buch erinnern und wie entsetzt ich stellenweise war. o.O Das Gefühl, in das Buch zu springen und den beiden zu helfen kann ich also absolut nachvollziehen. Ich hab die Mutter einfach nur gehasst... -.- Ich freu mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat. So restlos begeistert war ich nicht, aber ich find das Buch trotzdem gut. :)
    Wünsch dir einen schönen Abend! ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Hach ich freu mich immer richtig wenn ich seh das du mir was geschrieben hast :D
      Ich habe mich auch ewig damit herum geärgert und dann mein Google+ gelöscht und bin dafür übers Blogger rein. Eigentlich müsste man jetzt meinen Link sehen (hoffe ich)
      Das Buch war echt eine Explosion an Gefühlen und meist keine guten. Ich habe die Mutter verflucht, die Autorin für das grausame was den Mädels widerfahren ist. Und das schlimme ist das es sowas garantiert auf unserer Erde schon gegeben hat oder gibt. Es ist einfach so real geschrieben.
      Ich schau gleich mal bei deiner Rezi vorbei bin gespannt was du dazu geschrieben hast.

      Wünsche dir auch einen schönen Abend!
      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
    2. Juchu :)

      Danke, ich schreib dir auch immer gern. :D
      Hab mal geguckt, ja alles gut, ich kann den Link sehen. :D Das ist natürlich dann auch eine Lösung. *lacht* Ich ärger mich mal weiter, damit ich auch bei den angezeigten Lesern vielleicht mal das Bild hin bekomme. :D
      Oh ja, dass hab ich aber immer versucht außer Acht zu lassen. Dabei ist das absolut nicht abwegig, dass sowas auch im realen leben passiert ... wenn man unsere Gesellschaft heutzutage betrachtet. -.- Am besten wirklich gar nicht weiter drüber nachdenken.
      Danke übrigens für den lieben Gegenbesuch. Ich antworte aber mal unter dem Kommentar. :) Wenn du das so erklärst, ergibt es wirklich Sinn, dass sie in den Wald zurück wollte, sie könnte da wirklich besser auf ihre Schwester Acht geben. Und verteidigen kann sie sich ja... Ein zweiter Band würde auch meine Zustimmung finden, ich wäre auch nicht abgeneigt, heraus zu finden wie sich die beiden weiter entwickeln. :)

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
    3. Hi Katja
      mich hätte am meisten interessiert wie sich ihre Kindheit auf das spätere Leben auswirkt und ob ihre Schwester das alles noch richtig verarbeitet. Wie sie sich anpasst und so weiter. Ich bin eher diejenige die Bücher lieber hat wenn es mehrere Teile gibt. Bei einzelnen Büchern bin ich immer so traurig wenn es schon vorbei ist :/

      Liebe Grüße
      Tinker

      Löschen
  3. "Wenn ihr uns findet" hat mir damals wirklich gut gefallen, ich kann dich total verstehen!
    Liebe Grüße
    Deine neue Leserin ღ
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena
      schön das du hier bleibst und das dir das Buch genauso gut gefallen hat wie mir :)

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
  4. Hallo Tinker,
    dies ist eine wirklich sehr schöne Rezension zu einem unglaublichen Buch.
    Ich habe es schon gelesen und kann verstehen, warum du es sagenhaft findest. ;-)
    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi
      ich mag deinen Namen :)
      danke ich fand es einfach soso toll aber das es keine Fortsetzung gibt ist echt doof!

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
  5. Hey :)

    Ich finde die Fotos, die zu deinen Rezis stellst, durchaus spannend! Das Cover alleine in Farbe und der Hintergrund schwarzweiß - das sieht sehr toll aus!

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ascari

      das freut mich, ich hab die Bilder aus meinem Instagram-Account übernommen :)
      kannst gerne mal bei mir vorbei schauen, freu mich über jeden Besucher dem meine Bilder gefallen :)

      Liebste Grüße
      Tinker

      Löschen
  6. Huhu Tinker,

    von diesem Buch habe ich schon so Einige schwärmen hören. Es klingt aber auch super und spricht einen direkt an. *Argh* Aber ich habe noch viel zu viel auf dem SuB. *uff* Ich will dieses Buch! Jetzt! *schmoll* Deine Rezension ist wirklich klasse und du hast mich damit vollkommen überzeugt. =))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni

      das tut mir jetzt aber leid, nicht *lach*
      Das Buch iat echt grandios und reißt einen total mit. Bei mir sind da immer die Gefühle hoch und runter, bin riesig gespannt wie du es findest und ob es dich auch so überzeugt wie mich :)

      Liebe Grüße
      Tinker

      Löschen

Freue mich sehr über euer Feedback