Rezension - Black Dagger - 6

09 November 2016


                         Phury & Cormia

 
Autor/in: J. R. Ward
Verlag: Heyne<
Seitenanzahl: 768
Preis: TB: 9,99€
ISBN:  978-3-4533-1807-6
Erscheinungsdatum: 11.10.2016
Leseprobe: Heyne<
Hier kaufen: Heyne / Osiander
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich
 
 
 
Inhalt

Um der unglücklichen Liebe zu Bella, der Frau seines Zwillingsbruders, zu entkommen, hat der Vampirkrieger Phury es auf sich genommen, der Primal der Vampire zu werden. Als er bei seiner Amtseinführung der wunderschönen Auserwählten Cormia begegnet, hofft er, Bella endlich vergessen zu können. Doch Cormia zweifelt an Phurys Aufrichtigkeit, und schließlich muss er etwas tun, woran er in seinem ganzen zweihundertjährigen Leben noch nie gedacht hat: um eine Frau kämpfen!
 
Meine Meinung
 
Das Cover ist so schön wie jedes andere vorher und passt sich perfekt der Reihe an. Meine Schwärmerei kann mit jedem Band nur wachsen und auch wenn ich sie schon mal gelesen habe liebe ich sie noch mehr als vorher. Ich fühle mich beim tippen gerade wie ein Fangirl aber wie soll es bei der Lieblingsreihe auch anders sein. 
 
Phury ist einer der Protagonisten die ich gerne mal durchrütteln möchte damit sie endlich sagen was sie denken und nicht ständig um den heißen Brei reden. Das würde ihm und mir so einiges ersparen aber gerade dadurch entstehen in der Story Missverständnisse die es so richtig in sich haben und es noch spannender machen. Ich weiß nicht wie die Autorin es schafft aber auch wenn ich einen Charakter wie Phury nicht mag kann ich ihn dennoch verstehen und fühl mit ihm.
 
Cormia ist so eine liebe und ich mochte sie schon von Anfang an. Sie ist sehr streng aufgewachsen und es wird wahnsinnig viel von ihr verlangt und erwatet aber trotzem bricht sie aus dem Trott aus und möchte etwas verändern. Sie ist einfach so liebenswürdig und unschuldig und gleichzeitig hat sie es fausdick hinter den Ohren, man kann sie einfach nur mögen. 
 
Während es bei Phury und Cormia knistert und total konfus zur Sache geht passieren bei den anderen Charakteren so unglaublich viele Dinge das der Spannungsbogen zu Beginn schon an der Decke klebt. Genau da bleibt er auch und es bleibt einem keine Zeit Luft zu holen. Ich bewundere den Schreibstil der Autorin abgöttisch und sie schafft es wie keine andere auf alles einzugehen ohne das man den Überblick verliert. Trotz dessen das der Band über 700 Seiten hat hatte ich ihn in einem Zug durch und könnte wieder direkt mit dem nächsten beginnen. Ich denke das spricht sehr für sich!
 
Fazit
 
Diese Reihe wird mit jedem Band perfekter und  die Autorin hat einen einzigartigen Schreibstil. Ich bedauere es immer noch das sie damals gesplittet wurden und hoffe das alle Bände als Doppelband erscheinen werden.  Diese Reihe ist unglaublich spannend und erotisch.


 
 
 Alle anderen Bände der Reihe nach auf einem Blick:

Wrath & Beth / Black Dagger Sonderausgabe Bd.1Rhage & Mary / Black Dagger Sonderausgabe Bd.2Zsadist & Bella / Black Dagger Sonderausgabe Bd.3Butch & Marissa / Black Dagger Sonderausgabe Bd.4Vishous & Jane / Black Dagger Sonderausgabe Bd.5Phury & Cormia / Black Dagger Sonderausgabe Bd.6Rehvenge & Ehlena / Black Dagger Sonderausgabe Bd.7
 
Ein herzliches Dankeschön an den Heyne< Verlag zur Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Hey Liebes,
    ich liebe, liebe, liebe die Black Dagger. Habe vor einiger Zeit Band 27 verschlungen. Da ging es wieder um Rhage & Mary. <3 Das endet mit einem ganz doofen Cliffhänger und der nächste Band erscheint erst nächstes Jahr auf deutsch. Ganz gemein!

    Ich wünsche dir einen tollen Restmittwoch!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes,

      ich bin auch ein riesen Fan dieser Reihe und könnte sie in einer Woche alle nochmal verschlingen. Ich hab die anderen noch nicht gelesen weil ich die Doppelbände sammel und doppelt zahlen ist auch doof. Unsere Bibliothek hat die Reihe leider nicht. :( Bin so gespannt wie es weiter geht!!!

      Ganz tollen Tag dir Liebes,
      Tinker

      Löschen

Freue mich sehr über euer Feedback