Rezension - Küsse wie Schneeflocken

08 November 2016



Autor/in: Joanna Wolfe
Verlag: CBT
Seitenanzahl: 336
Preis: TB 9,99€ / eBook 8,99€
ISBN:
978-3-5703-1119-6
Erscheinungsdatum: 11.10.2016
Altersempfehlung: ab 13
Leseprobe: CBT
Hier kaufen: Osiander / CBT
Auch in deiner Buchhandlung erhältlich!



Inhalt 

Als Cheryl den süßen Rick kennenlernt, hat sie eigentlich gerade die Nase voll von Jungs. Sie hat einen tollen Ferienjob an Land gezogen, als Hundeschlitten-Guide in der ehemaligen Goldgräberstadt Dawson City am Ostufer des Yukon, und genießt es einfach nur, für eine Weile ihrer überfürsorglichen Mutter zu entkommen. Doch als sie Rick eines Tages während eines schlimmen Schneesturms in den Ogilvie Mountains aufliest und die beiden in einer abgelegenen Blockhütte Schutz suchen müssen, geraten ihre Prinzipien ins Wanken ... Quelle: CBT

Meine Meinung

Das Cover finde ich nicht übermäßig schön aber ich wollte dringend wieder etwas schnulziges und weihnachtliches lesen und genau dass strahlt das Cover aus. Das Buch hat mich überrascht und meine Erwartungen übertroffen, ich freu mich jetzt schon riesig auf den Schnee und  wäre am liebsten kurz selbst in die Geschichte gehüpft. Der Schreibstil ist sehr schön zu lesen und ich war sofort in der Geschichte versunken.

Die Hauptprotagonistin Cheryl erzählt alles aus der Ich-Perpektive, was einen mittendrin sein lässt. Sie ist vernarrt in ihre Hunde, liebt Tee und ist selbstbewusst und willensstark. Dann trifft sie, kurz bevor sie in ein neues Leben startet, den jungen Rick und alles ändert sich. Sie kann immer nur an ihn denken und versteht selbst nicht warum sie ihn nach dieser kurzen Begegnung nicht mehr aus dem Kopf bekommt. 

Die Story trieft vor Liebesherzchen und wäre ich in einer anderen Stimmung gewesen wäre es mir eventuell schnell zu viel geworden aber das Ganze ist so süß verpackt das man auch mal gut darüber hinweg sehen kann. Es gibt einige interessante Nebencharaktere die gut ausgebaut sind und ihre eigenen kleinen Probleme mit der Liebe haben. Cheryl hat sich einen tollen Job geangelt und ich als Hundeliebhaberin hatte richtig Spaß sie dabei zu begleiten und mehr über Schlittenhunde zu erfahren. 

Die zwei wichtigsten Themen sind Rick und der neue Job, sie halten sich gut die Waage und so wird keines von beiden zu viel. Der Spannungsbogen ist nicht gerade hoch aber das braucht das Buch auch nicht, es plätschert friedlich vor sich hin und ist genau richtig zum entspannen. Der Autorin war es wichtig die Gefühle rüber zu bringen und das hat sie erstklassig geschafft. Wäre es nicht so gut beschrieben worden hätte ich mich schnell gefragt ob die Protagonsitin nicht etwas übertreibt mit ihrer Schwärmerei aber so konnte ich es verstehen und habe mit ihr gehofft und ihr die Daumen gedrückt auf das alles gut werden wird. 

Es gibt etwas bei dem Buch das man dringend beachten sollte! Es wird so oft von Tee erzählt das ich selbst ständig in die Küche gerannt bin um mir einen zu machen. :D Wenn ihr dieses Buch also lesen möchtet, stellt euch gleich eine große Kanne leckeren Tee beiseite. 

Fazit

Das Buch verspricht so einiges und es wird gehalten. Romantisch, kitschig, weihnachtlich und so schön geschrieben dass sogar ich als Frostbeule mir den Schnee schneller herbei wünsche. Für mich wird es nicht das letzte Buch der Autorin bleiben. 





Küss mich unterm Nordlicht 

Ein weiteres Buch von Joanna Wolfe das bereits 2015 erschienen ist. Ähnliches Thema und direkt bestellt. ^^ Mit einem Klick auf das Cover kommt ihr zur Verlagsseite. 




Ein herzliches Dankeschön an den CBT Verlag für die Bereitsellung des Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Das klingt sehr gut und perfekt für die bevorstehende Winterzeit :) ♥
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache du vergisst den Tee nicht :D

      Liebst, Tinker

      Löschen
  2. Guten Morgen Knutschkugel,
    na dann bin ich aber mal gespannt, wie mir das Buch gefällt.
    Hab ja vor paar Tagen damit angefangen, aber bin noch nicht wirklich weit gekommen. Die Meinungen gehen hier aber mal wieder auseinander. -.- hab schon paar mal gelesen, dass es nicht so gut sein soll.
    Hmmm mal schauen.

    Drück dich.
    ♥ Müdes-Mäuschen ♥

    AntwortenLöschen

Freue mich sehr über euer Feedback